Cash For Cars .DE

Auto online verkaufen?

Was ist der beste Weg, ein Auto online zu verkaufen?

Es gibt verschiedene Wege, ein Auto zu verkaufen. Man gibt es beim Kauf eines anderen Fahrzeugs in Zahlung, man inseriert in der Tagespresse, oder man klappert die vor Ort ansässigen Gebrauchtwagenhändler ab, die Fahrzeuge ankaufen. Das ist aber ein oft mühsamer Weg, der in den Zeiten des Internets auch nicht mehr sehr häufig beschritten wird. Der beste Weg, um ein Auto zu verkaufen, ist sicherlich die Nutzung einer entsprechenden Online Plattform.

Aber wie verkauft man ein Auto online am besten?

Es gibt unzählige Online Möglichkeiten, über die man ein Auto verkaufen kann. Zum einen gibt es hier die großen einschlägigen Portale, in denen man das Fahrzeug wie früher in der Tageszeitung inseriert. Hier hat man nun aber auch mit den bekannten Unannehmlichkeiten zu rechnen, die so ein Inserat mit sich bringt. Man erhält zahllose Anrufe und E-Mails von dubiosen Händlern, die das Fahrzeug zu einem Preis weit unter Wert erwerben wollen. Unter diesen Interessenten tummelt sich sicher auch der ein oder andere Autokaufbetrüger, und wenn man hier nicht aufpasst, ist man sein Auto los und erhält kein Geld.

Wie kann man einen Betrug beim Online-Autokauf erkennen?

Es gibt einige Methoden, die sich Betrüger zunutze machen, um einen privaten Autoverkäufer zu schädigen. Das fängt noch recht harmlos an, indem vom Käufer gefordert wird, dass das Fahrzeug vom Käufer gebracht werden soll. Hier kann es sich durchaus um eine recht lange Strecke handeln, die ein Verkäufer nun zurücklegen muss. Beim Käufer angekommen, fängt dieser nun an, den Kaufpreis aufgrund fadenscheinig angeführter Mängel zu drücken.

Kriminell wird es dann aber, wenn zum Beispiel ein Kaufinteressent aus dem Ausland das Fahrzeug kauft und mit einem Scheck bezahlt, der auf einen höheren Betrag als der Kaufpreis lautet. Der Differenzbetrag soll dann zum Beispiel über Western Union zurückgezahlt werden. Lässt man sich auf so etwas ein, wird man feststellen, dass nach kurzer Zeit der Scheck „platzt“. Zusätzlich zu der Tatsache, dass das Fahrzeug nun doch nicht verkauft werden konnte, hat man auch noch den Verlust des Differenzbetrages, den man dem vermeintlichen Käufer rückerstattet hat.

Um sich vor solchen Machenschaften zu schützen, gilt es, sich von Ankäufern nicht unter Druck setzen zu lassen. Auch wenn der Interessentenkreis für ein angebotenes Fahrzeug vor Ort nicht sehr hoch ist, sollte man möglichst lange Anfahrtszeiten zum Käufer meiden. Wenn wirkliches Interesse besteht, wird der auch zu Ihnen kommen. Und auf jeden Fall sollte ein gültiger Kaufvertrag unter Vorlage eines Ausweisdokumentes abgeschlossen werden.

Mein Auto kostenfrei online verkaufen?

Die meisten Plattformen, auf denen man seinen Gebrauchtwagen inserieren kann, sind bei uns in Deutschland kostenfrei, da sie sich durch Händleranzeigen und Werbung finanzieren. Die Ausnahme bildet hier eBay, wo im Falle eines erfolgreichen Verkaufs eine Provision gezahlt werden muss.

Der beste Platz, ein Auto online kostenfrei zu verkaufen

Wir bieten Ihnen die beste Plattform, um ihr Auto online zu verkaufen. Außer einem 5-minütigen Telefonat fallen für unsere Kunden keine Arbeiten an. Ersparen Sie sich den Umgang mit zwielichtigen Ankäufern und Verhandlungen um „was ist letzte Preis“. Es entstehen für Sie keinerlei Kosten, auch nicht für die Abholung Ihres Fahrzeuges.